Online-Aktionen zum Welttag des Buches

Am Welttag des Buches am 23. April 2020 können wir euch wegen der Coronakrise leider nicht, wie ursprünglich geplant, zu einer Lesung mit unseren Autoren nach Arnstadt einladen.

Deshalb haben wir bei Facebook ein kleines Online-Programm organisiert, mit dem wir euch über unsere Arbeit informieren und euch Lust auf unsere Bücher machen wollen:

10.00 Uhr: Autor Otto Kurt Dieter Hesse liest aus seinem druckfrisch vorliegenden Abenteuerroman „Pauline und die Sache mit dem Totenkopfring“ (Live-Video),

15.00 Uhr Verlagsleiter Frank Kuschel informiert über die geplanten Neuerscheinungen der nächsten Wochen (Live-Video),

17.30 Uhr: Verlagsleiter Frank Kuschel befragt Autor Stefan Wogawa zu dessen aktuellem Buchprojekt (Telefoninterview, Audio).

Wir hoffen, dass wir euer Interesse geweckt haben und euch am 23. April zum Welttag des Buches auf unserem Facebook-Account begrüßen können!

Zu unserem Facebook-Account

Buchpräsentation im Landtag

2014_01_09

Unser Buch „Der Informationsanspruch von Gemeinderäten in Thüringen“ von Peter Hornschuch ist am 9. Januar 2014 im Thüringer Landtag in Erfurt während einer gut besuchten Veranstaltung des Kommunalpolitischen Forums Thüringen (Kopofor) offiziell präsentiert worden. Kopofor-Geschäftsführerin Carolin Weingart und Verlagsgeschäftsführer Frank Kuschel betonten die große Bedeutung des Themas für die Arbeit von Gemeinderäten. Peter Hornschuch stellte dann Schwerpunkte seiner Untersuchung vor, es folgte eine von Frank Kuschel moderierte Diskussion mit den anwesenden Landes- und Kommunalpolitikern.