Neue Biographie

Unsere aktuelle Neuerscheinung widmet sich der Biographie der russisch-deutsche Dichterin und Übersetzerin Karolina Pavlova (1807-1893). Sie spielte nicht nur im Leben bedeutender russischer und deutscher Dichter, Publizisten und Gelehrter eine nicht unwesentliche Rolle, sondern hielt sich im Exil auch in Thüringen auf. Großen Einfluss auf die junge Dichterin nahm der deutsche Gelehrte Alexander von Humboldt, der sie 1829 in Moskau kennenlernte. „Im dunklen Dasein gibt es helle Stunden…“ war ihre Quintessenz aus dieser Begegnung, die sich nach 30 Jahren in Berlin wiederholte. Der Ausspruch bildet auch den Titel der Biographie.

Masern

Seit 1. März 2020 gilt in Deutschland die Masernimpfpflicht. In unserem neuen Buch (Bd. 1 der Reihe Pcket-Wissen) finden sich alle wichtigen Informationen zur in ihrer Gefährlichkeit unterschätzten Krankheit Masern, zum Masernvirus und zur Schutzimpfung.

Handreichung zum Vergaberecht

Noch im März erscheint unser Buch „Das neue Vergaberecht in Thüringen“ von Frank Kuschel und Stefan Wogawa. Es soll kommunalen Mandatsträger/-innen (sowie gern auch Beschäftigten der Kommunen) in Thüringen das notwendige Handwerkszeug für die öffentliche Auftragsvergabe liefern (88 Seiten, ISBN 9783945068175, Preis: 7,50 EUR).

Gysi & Ramelow!

Gregor Gysi und Bodo Ramelow sind in Thüringen gewandert. Wir machen ein tolles Buch über die Wanderung: „Gysi & Ramelow. ‚Diesen Weg auf den Höh’n‘ Eine Thüringen Tour“. Das Buch kostet 12,90 EUR, für Vorbestellungen bis 7. Oktober gilt ein Sonderpreis von nur 10 EUR! Bestellungen an: info@thueringer-kommunalverlag.de!